Bürgschaftsmodell


Für die Rettung der notleidenden Immobilie vermittelt die Pondus GmbH dem Eigentümer der Immobilie einen Bürgen. Die Hausbank des Bürgen stellt ihm aufgrund seiner guten Bonität ein Darlehen auf der Basis zeitgemäßer Konditionen zur Verfügung.

 

Die Laufzeit des Darlehens ist zunächst auf fünf Jahre festgelegt.

 

In dieser Zeit saniert die Pondus GmbH den finanziellen Hintergrund des Eigentümers und sichert damit den Erhalt der Immobilie.

 

Das angestrebte Ziel ist die Weiterführung der Finanzierung durch den Immobilienbesitzer nach Ablauf der fünf Jahre.

 

Sollte nach Ablauf der Laufzeit die Voraussetzungen für die Übernahme des Darlehens noch nicht vollständig erfüllt sein, ist eine Verlängerung der Bürgschaft grundsätzlich möglich.

 

In der gesamten Betreuungszeit bleibt der Schuldner Eigentümer seiner Immobilie.